Leverkusen: Mehr Fitness am Arbeitsplatz gefordert

Das Fitmachen für den eigenen Arbeitsplatz spielt in vielen Betrieben bei uns in Leverkusen keine Rolle. Das sagt die Gewerkschaft für Nahrung-Genuss-Gaststätten.

Leverkusen: Mehr Fitness am Arbeitsplatz gefordert0© Pixabay

Deshalb appelliert sie an die rund 3.450 Unternehmen bei uns in der Stadt, mehr in die Weiterbildung ihrer Beschäftigten zu investieren. Unter anderem die Arbeitsagentur bietet solche Seminare an. Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurden lediglich 23 solcher Weiterbildungen für Beschäftige in Leverkusen gefördert. Insbesondere viele ältere Mitarbeiter seien für den digitalen Arbeitsalltag nicht mehr gewappnet, heißt es von der NGG. Deshalb fordert sie von Betrieben und Politik, sich für eine bessere Qualifizierung stark zu machen.  

Mehr Meldungen aus Leverkusen

Blutspende-Store öffnet in Leverkusen

Der Rhein als Hauptverkehrsachse in Leverkusen

Leverkusen: Feuerwehr-Einsatz auf dem Rhein – Hitdorfer Fähre gestrandet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *