Leverkusener Ausbildungsmarkt erholt sich deutlich

Leverkusen hat mehr Azubis als im Vorjahr – und steht damit im Schnitt auch besser da als der Rest von NRW, wo sich die Zahlen nur sehr geringfügig verändert haben.

Aktuell gibt es in Leverkusen 685 Berufsausbildungsstellen – rund zwanzig mehr als im Vorjahr.

Leverkusener Ausbildungsmarkt erholt sich deutlich0© IG BAU

Viele Anwärter auf Ausbildung zum Büromanagement

Gleichzeitig sind auch mehr dieser Stellen schon besetzt. Über die Hälfte sind aktuell noch frei, und es gibt genügend Anwärter, denn rund 660 Menschen suchen in unserer Stadt gerade nach einer Ausbildung. Die meisten Azubis in unserer Stadt arbeiten in der Chemiebranche, sehr beliebt bei Bewerbern ist aber auch die Ausbildung zum Kaufmann oder zum Büromanagement. Viele Verträge werden laut IHK erst zum Sommer hin abgeschlossen – das Hoch dürfte sich also noch steigern.

Weitere Meldungen aus Leverkusen

Fußballspiel in Leverkusen am Sonntag: Das müsst ihr wissen

Morddrohungen über TikTok an Montanus-Realschule Leverkusen

Stadtrat: Neue Ideen für mehr Schwimmkurse für Leverkusen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *