Naturschutz an der Diepentalsperre

An der Diepentalsperre ist ein weiterer Schritt für den Naturschutz abgeschlossen worden: Durch den Rosenthaler Teich unterhalb der Sperre können Fische und Amphibien jetzt weiter in den Murbach schwimmen.

Naturschutz an der Diepentalsperre0© Radio Leverkusen

Daneben ist als Ausgleich für Erdkröten ein neuer Teich entstanden, in dem sie ihre Eier ablegen können. Der Murbach ist besonders wichtig, weil er für Lachse das erste erreichbare Gewässer an der unteren Wupper ist, in dem sie ihre Eier ablegen können. Angefangen haben die Maßnahmen im September. Weil es so viel geregnet hat, konnten sie erst jetzt abgeschlossen werden.

Weitere Meldungen aus Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen ist deutscher Meister!

Hol- und Bringzone in Leverkusen-Hitdorf

Kundgebung gegen Bezahlkarte für Geflüchtete in Leverkusen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *