Pläne der Stadt: Opladen Plus fordert günstigere Parkgebühr

Parken in Opladen und Küppersteg sollte in Zukunft nur noch einen Euro pro Stunde kosten – diese Forderung kommt jetzt von Opladen Plus. Die Fraktion weist damit die Pläne der Stadt zurück. Sie plant die Parkgebühren in Leverkusen deutlich anzuheben.

Pläne der Stadt: Opladen Plus fordert günstigere Parkgebühr0

Neues Gebührenkonzept Anfang Juli im Stadtrat

Das ist laut Verwaltung dringend nötig, weil der Parkdruck immer weiter steigt und Anwohner nur noch schwer einen Parkplatz finden. In Opladen soll Parken nach Plänen der Stadt zukünftig bis zu drei Euro die Stunde kosten, in Küppersteg 1,60 Euro pro Stunde. Opladen Plus kritisiert dagegen, dass steigende Gebühren vor allem ansässige Einzelhändler treffen würde. Besucher der Innenstädte würden abgeschreckt. Der Stadtrat muss das neue Gebührenkonzept Anfang Juli beschließen. 

Weitere Meldungen aus Leverkusen

Ampelarbeiten in Leverkusen-Quettingen

Leverkusener Parteien zu Europawahl-Ergebnis

Schlebuscher Kinderklinik sucht Weg aus der Überlastung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *